Circle of Care

ll

Eine Reihe von Meetings zur Diskussion, zum Austausch und zur Reflexion über das Thema " Care " durch Theorie und Praxis auf horizontaler Ebene. Wir laden alle, die sich für das Thema interessieren oder über praktische Erfahrungen in diesem Bereich verfügen, ein, sich an unserer Runde zu beteiligen. Jeden Monat sind unter einem anderen Thema zwei Veranstaltungen – ein Gesprächskreis und ein Lesekreis – geplant. Den ersten Schwerpunkt im Juni bildet das Thema „Sexarbeit als Carearbeit“. Vorherige Anmeldung notwendig.

Erstes Thema: "Sex Work as Care Work"

Gesprächskreis – 2.6.22 18:00 Uhr bei maiz
Den 2. Juni, den „Internationalen Hurentag“, wollen wir nutzen, um gemeinsam mit Sexarbeiter*innen zusammenzukommen, zu feiern und die Rolle der Sexarbeit als Carearbeit zu diskutieren. Der erste Termin des Gesprächskreises soll Sexarbeiter*innen als Expert*innen einen Ort bieten, in dem gemeinsam ein Austausch über die alltäglichen Erfahrungen rund um Sexarbeit als Carearbeit möglich ist. Kritische Reflexionen, Wünsche, Vorstellungen sollen geteilt werden - in einem Raum des Dialogs, in dem ein kollektives Von-Einander-Lernen möglich ist.

Lesekreis – 13.6.22 18:00 Uhr bei maiz
Zum Thema „Sex Work as Care Work“ wird zuvor ein Text gelesen und vorbereitet. Während des Lesekreises soll eine tiefgehende Auseinandersetzung mit dem Thema Care und Sexarbeit erfolgen, um die komplexen Ebenen der Care-Arbeit sichtbarer zu machen und zu diskutieren, um bestimmte Perspektiven, Argumente und Positionen auszuarbeiten.

Interessierte sind eingeladen, sich unter beratung@maiz.at bis 5. Juni anzumelden. Der zu lesende Text wird anschließend ausgeschickt.

 

 

 

Ein Projekt von
Projektlaufzeit
2022