Newsarchiv

maiz SOLI-VERANSTALTUNGEN in Wien

maiz - SOLI-VERANSTALTUNGEN am 20. und am 23. Juni in Wien 

maiz wird euch niemals verlassen!

Im Dezember 2017 wurden maiz zwei jährliche Förderungen des Landes Oberösterreich gestrichen. Ihre langjährige Arbeit mit Migrantinnen* und Sexarbeiterinnen* wird dadurch gefährdet. Doch maiz und vernetzte Organisationen wehren sich! Was jahrzehntelang erkämpft wurde, darf nicht aufgrund des Rechtsrucks vernichtet werden!

2. Juni ist "Internationaler Hurentag"!

2. Juni ist "Internationaler Hurentag" !

Am 2. Juni 1975, vor mehr als 40 Jahren, besetzten über hundert Sexarbeiter*innen die Kirche Saint-Nizier in Lyon. Unter dem Slogan „Der Staat ist der größte Zuhälter“ protestierten sie in erster Linie gegen die schikanöse Polizei, die ihnen die Arbeit fast verunmöglichte und mit willkürlichen Strafen wegen des „Anwerbens“ von Kunden viel Geld abnahm.