März 2016

„Meine Rechte machen mich stark!“

Der Alltag von Migrant_innen in Österreich ist mehr denn je von Diskriminierung und Benachteiligung geprägt. Muslimische Frauen, die wegen ihres Kopftuches keine Arbeit bekommen, Personen mit dunkler Hautfarbe, die nicht in Clubs und Diskos hineingelassen werden, Drittstaatsangehörige, die bestimmte Sozialleistungen nicht bekommen – die Liste der rassistischen Diskriminierungen ist lang.